About

Lucias künstlerische Arbeit bedient sich überwiegend temporärer, ortsbezogener, großflächig angelegter Intervention, Installation und Skulptur. Mit ihrem Interesse an Sprache, Architektur und städtischem, sowie ländlichem Raum untersucht sie, wie unsere natürliche, gestaltete und digitale Umgebung unser Verständnis von Identität prägen. Mit ihrer orts- und kontextbezogenen Arbeit zielt sie letztendlich darauf ab in Einklang mit unserer Welt zu leben ohne Spuren zu hinterlassen. Darüberhinaus arbeitet sie an kuratorischen und kollaborativen Projekten.

Lucia mainly works on temporary, site-specific, large-scale interventions, installations and sculptures. With her interest in language, architecture and urban space she investigates how our built, natural and digital environment shapes our understanding of identity. She investigates the relationship between the external existence, defined by time and space and its internal reflection that defines ourself; and how these can be explored to question our understanding of our surrounding and connection to the world.
With her site- and context-specific way of working she ultimately aims to engage in our world without leaving traces. Her artistic work also includes curatorial and collaborative projects.

 


CV
* 1993, Regensburg
lives and works in München and Rottenburg an der Laaber

Education

since 2018    Akademie der Bildenden Künste München, Klasse Prof. Alexandra Bircken
since 2015    Akademie der Bildenden Künste München, Klasse für Interdisziplinäre Projekte, Prof. Res Ingold
2014/ 2015  Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Klasse Prof. Klingelhöller
2011/2014    Staatliche Bildhauerschule Oberammergau, Klasse W. van Elst


Exhibitions (selection)

2019  Der Blinde Passagier, Solothurn, Schweiz
2019  Super Books, Haus der Kunst, München

2018 DOKO 2018, München
2018  „Im Werkraum“, Wolnzach
2018 CLINAMEN, Villa Gellert, Karlsruhe

2018 Bittere Wahrheit, AdBK München
2018 DISLOCATE, BlaséHouse Hackney Wick, London

2017 Power Creative Exchange, Rottenburg an der Laaber
2017 Wie schweben ohne Boden, Werkausstellung, AdBK München
2017 You are as beautiful as a million burning ballerinas in the sun set seen from a hundred meters above,  ADAC Zentrale, München

2016 WerkzeugKörper, Groupshow, LKW Atelier, Wolnzach
2016 Was bleibt, Selbstkuratierte Gruppenausstellung mit 12 Kunststudenten, Rottenburg an der Laaber
2016 Jahresausstellung, AdBK München
2016 I art my office, Groupshow, Kulturreferat München

2015 Jahresausstellung, AdBK Karlsruhe

2014 Ausstellungsbeteiligung Kultusministerium, München
2014 Hauptsache 14 Nebensache, Galerie “Die Tür”, Murnau
2014 Erlkönig, Autohaus Brennsteiner,  Dingolfing

2013 Schneeskulpturenwettbewerb, Seefeld
2013 Ausstellungsbeteiligung, Klinikum Garmisch Partenkirchen
2013 Augenblicke, Spital Pattendorf

2012 Holzbildhauersymposium, Bad Bayersoien


stipends & awards

2018 Auslandsstipendium, Newcastle upon Tyne, Erasmusförderung
2017 Hans-Rudolf Stipendium
2014 Nachwuchsförderpreis der Berta und Bruno Selwat-Stiftung
2014 Bayerischer Staatspreis für Holzbildhauerei
2014 Erster Preis Dannerwettbewerb Holzbildhauerei